Ohne Unternehmer gibt es keine Unternehmen. Aber ohne Kunden braucht es keine Unternehmen und ohne Mitarbeiter geht jeder Unternehmer unter, oder?

In meiner Denkwelt ist der Ursprung für jedes erfolgreiche Unternehmen der Unternehmer. Denn der Unternehmer hat irgendwann für ein Kundenbedürfnis eine Lösung entwickelt. Wenn diese Lösung gut war, stieg die Nachfrage und er hatte die Möglichkeit Arbeitsplätze zu schaffen und Mitarbeiter einzustellen.

Ist der Unternehmer deshalb wichtiger als die Mitarbeiter?
Ich denke nein, denn ohne Mitarbeiter kann kein Unternehmen wachsen und auf Dauer bestehen.

Sind deshalb Unternehmer und Mitarbeiter wichtiger als die Kunden?
Auch das glaube ich nicht, denn ohne Kunden wird es auf Dauer auch keine Unternehmen geben und ohne Unternehmen auch keine Arbeitsplätze für Mitarbeiter.

Ich glaube, dass Unternehmer, Kunden und Mitarbeiter ein goldenes Dreieck bilden, bei dem sich alle drei Parteien gegenseitig bedingen. Das verbindende Element zwischen diesen Parteien sind die Prozesse.

Wenn Sie ein erstes “großes Bild” vom Fitness-Zustand Ihres Unternehmens erhalten möchten, lade ich Sie ein, den TEMP-Online-Fitnesstest zu machen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier: TEMP-Online-Fitnesstest